Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Freizeit - 20.03.2019 - 18:00-19:31 Uhr

Sitzung
JSK/012/2019
Gremium
Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Freizeit
Raum
Kleiner Sitzungssaal, Rathaus am Stadtpark
Datum
20.03.2019
Zeit
18:00-19:31 Uhr

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Eröffnung der Sitzung

 
Ö 2

Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

 
Ö 3

Feststellung der Tagesordnung

 
Ö 4

Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung am 03.09.2018

 
Ö 5

Genehmigung der Niederschrift über die vorhergegangene Sitzung am 26.11.2018

 
Ö 6

Jahresbericht Kath. Öffentliche Bücherei St. Marien Friesoythe

 
Ö 7

Bericht der Verwaltung

 
Ö 8

Mitteilungen

 
Ö 8.1

Zuschuss an die Katholische Öffentliche Bücherei St. Marien Friesoythe - Schließung der Büchereien St. Johannes in Markhausen und St. Johannes Baptist in Thüle

MV/060/2019
Ö 8.2

Antrag des Kath. Bildungswerks Friesoythe e.V. auf kommunale Förderung

MV/061/2019
Ö 8.3

Anmeldungen in Kindertagesstätten 2019/2020

MV/072/2019
Ö 9

Erweiterung des Betreuungsangebotes in der Kindertagesstätte St. Johannes Markhausen

BV/062/2019
Ö 10

Antrag der gemeinnützigen UG "Ein Weidenkörbchen für Kinder" auf Aufnahme der neuen Kindergartengruppe in die Bedarfsplanung

BV/059/2019
Ö 11

Bezuschussung der Kindergärten in freier Trägerschaft

BV/074/2019
Ö 12

Antrag der SPD-Fraktion: Gemeinsame Grundstücksplanungen für Grundschulneubau und Ausbau des Krippen- und Kindergartenangebotes in Altenoythe

BV/057/2019
Ö 13

Antrag des SV Thüle e. V. auf Gewährung eines Zuschusses für die Sanierung der Heizungsanlage des Vereinsgebäudes und die Leistungserhöhung der Stromzufuhr für die Sportanlage Thüler Kirchstraße, Mittelstenthüle, 26169 Friesoythe

BV/070/2019
Ö 14

Antrag der CDU/FDP-Fraktion: Einrichtung eines Arbeitskreises zur Unterstützung der weiteren Planung einer neuen Sporthalle im Kernort Friesoythe

BV/064/2019
Ö 15

Förderung von Dorfgemeinschaften in der Stadt Friesoythe

BV/168/2018/1
Ö 16

Anfragen und Hinweise der Einwohner

 
Ö 17

Anträge und Anfragen aus der Mitte des Rates